Menu

Wandern und Radfahren

Fahrradfahren
Der wunderschöne Achterhoek kann man am besten auf einer Wandertour oder per Fahrrad erkunden. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Wanderschuhe und/oder Ihr Fahrrad von zuhause mitzunehmen.

Der Achterhoek wurde vom 'Fietsersbond' (Deutsch in etwa ADFC) als das beste Fahrradgebiet der Niederlande ausgezeichnet. Kein Wunder, denn nahezu nirgendwo ist die Abwechslung in der Landschaft so groß wie hier. Fahrradfahren im Achterhoek bedeutet: Geschichte, Natur, wunderschöne Radwege und Fahrradrouten genießen.

Wussten Sie, dass die Umgebung auch für eine Mountainbiketour oder ein Radrennen sehr geeignet ist?

Viel genutzt wird das Netzwerk von Fahrradknotenpunkten, das Sie überall in de Region 'anzapfen' können. Bei jedem Knotenpunkt gibt es eine Landkarte des jeweiligen Gebiets, sodass Sie schnell und bequem die Fortsetzung Ihrer Fahrradroute zusammenstellen können. Auf der Webseite von 'Nederland fietsland' können Sie sehen, wo sich in der Umgebung die Knotenpunkte befinden. So können Sie selber eine schöne Route zusammenstellen. Des Weiteren können Sie an der Rezeption von Recreatiecentrum het Eibernest eine Karte mit den Knotenpunkten kaufen oder eine schöne Fahrradroute aussuchen. In der Hoch- und Nachsaison gibt es jeweils ein Fahrradarrangement. Das finden Sie auf der Webseite unter 'Arrangements'.

Haben Sie Ihr Fahrrad nicht mitgenommen? Kein Problem. Bei Fiets- en kanoverhuur Ten Brinke & Keerse in Rekken können Sie ein Fahrrad mieten.

Wandern
Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und gehen Sie raus in die Natur. In der Umgebung finden Sie zahlreiche Wanderrouten, die Ihnen die schönsten Stellen zeigen. Was halten Sie z. B. von folgenden Naturgebieten:

  • Zwillbrocker Moor
  • Die Lehmgruben in Groenlo

Viel Wandervergnügen!

Umgebung übersicht